Studienmöglichkeiten

Erweitern Sie Ihren Horizont und ergänzen Sie Ihr berufliches Profil um eine akademische Facette. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Fresenius am Standort in München und der Hamburger Fernhochschule (HFH) vermitteln wir Ihnen verschiedene Studienmöglichkeiten, die Ausbildungen im Bereich Physiotherapie gut ergänzen.

Mit einem Studienabschluss erweitern Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten im Berufsfeld. So können Sie z. B. selbst in der Ausbildung bzw. als Lehrkraft für Physiotherapeuten oder in der wissenschaftlichen Forschung tätig werden.

Wir empfehlen, folgende Studiengänge mit einem Abschluss als Physiotherapeut zu kombinieren:

  • Integrierte Gesundheitsförderung
  • Health Care
  • Public Health
  • Ernährung
  • Gesundheitsökonomie
  • Medizinpädagogik
  • Therapiewissenschaften
  • Gesundheitsmanagement

Philanthropos empfiehlt bewusst Studiengänge, die in Ergänzung zur Ausbildung »Physiotherapie« Ihr Karriereprofil um neue thematische Aspekte bereichern, da sich Absolventen eines Bachelor-Studiengangs »Physiotherapie« in Deutschland gegenwärtig in keiner angemessenen Gehaltsgruppe wiederfinden.

Die Voraussetzungen und Beratung

Seit dem 1999 angestoßenen Abkommen von Bologna, das auf die Harmonisierung eines europäischen Hochschulraums abzielt, führen verschiedene Wege zu einem Studienzugang und einer akademischen Berufsperspektive.

Für ein Studium an der Hochschule Fresenius müssen Sie einen der drei Zugangswege absolviert haben:

  • Weg 1: Sie haben Ihre Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Ihr Fachabitur erworben und anschließend eine Ausbildung »Physiotherapie« erfolgreich abgeschlossen (bei der HFH können Sie bereits während dieser Ausbildung mit dem Studium beginnen).
  • Weg 2: Sie haben Ihre Mittlere Reife absolviert, anschließend eine Ausbildung »Physiotherapie« erfolgreich abgeschlossen, zwei Jahre Berufserfahrung gesammelt und einen Eingangstest an der Hochschule erfolgreich bestanden.
  • Weg 3: Sie haben einen Qualifizierenden Hauptschulabschluss in der Tasche, anschließend eine Ausbildung »Massage« erfolgreich absolviert und dadurch die »Mittlere Reife« erhalten, eine Ergänzungsausbildung »Physiotherapie« abgeschlossen, zwei Jahre Berufserfahrung gesammelt und einen Eingangstest an der Hochschule erfolgreich bestanden.

Viele Wege führen also ans Ziel. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, beraten wir Sie gerne, wenn Sie Fragen zu Studiengängen, Voraussetzungen etc. haben.

Nicole Frielitz steht gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Telefon 09131-6876686
→ E-Mail

 

Infos anfordern

Philanthropos Berufsfachschulen für Physiotherapie und Massage
Verein für physiotherapeutische Ausbildungen Erlangen e.V. · Rathenaustraße 20 · 91052 Erlangen

Impressum · Kontakt