Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür - Thema: Faszien

Samstag 5. Mai 2018 – ab 11:00 Uhr

Irgendwann trifft es die meisten. 80 Prozent aller Menschen in Deutschland leiden einmal im Leben unter Rückenschmerz, 70 Prozent sogar einmal im Jahr.  

In der Physiotherapie werden Muskeln bearbeitet, Triggerpunkte gedrückt und therapeutische Übungen absolviert. Kommen Sie vorbei und erfahren mehr über das Thema Faszien bei Philanthropos am Samstag den 5. Mai 2018 von 11:00 bis 13:00.

Ursache ist oft verklebtes Bindegewebe

Experten bezeichnen diese Strukturen als Faszien. Sie bilden eine weiße, fast durchsichtige Hülle, die um Muskeln und Organe liegt, sie laufen zwischen einzelnen Muskelfasern und unter der Haut. "Sie bestehen aus Kollagen, Wasser, Zucker und Eiweißen", erklärt Humanbiologe Dr. Schleipp. 

Alle Faszien bilden ein Netzwerk, welches sich durch den gesamten Körper zieht, ihm Struktur gibt. Muskelhüllen, Sehnen und beispielsweise die Schultergelenkkapsel sind aber keineswegs leblose Verpackungen. Die Faszien sind ein reichhaltiges Sinnesorgan für die Körperwahrnehmung. Sie stecken voller Rezeptoren. Wie kleine Antennen registrieren diese, wie sich der Körper gerade bewegt – beispielsweise ob wir einen Arm weit von uns strecken oder nah am Körper halten – und reagieren auf Veränderungen im Gewebe.

Infos, Übungsideen und alles rund um Faszien nun bei uns....

 

Zurück

Philanthropos Berufsfachschulen für Physiotherapie und Massage
Verein für physiotherapeutische Ausbildungen Erlangen e.V. · Rathenaustraße 20 · 91052 Erlangen

Datenschutz · Impressum · Kontakt